Wolfs Revier

Unstrittig ist: Die Stadt, die heute Wolfsburg heißt, hat Adolf Hitler zum Gründungsvater. Ihren ekligen Namen allerdings trägt sie erst seit dem 25. Mai 1945, nachdem sie sich vorher „Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben" hatte nennen müssen. Manche meinen ja, Wolfsburg sei nicht nach der Wolfsburg am Rande der Stadt, sondern nach dem Gröfaz benannt, der sein Pseudonym "Wolf" so liebgehabt haben soll wie seine Schäferhündin Blondi. Wir wissen nicht, was stimmt, sehen aber, daß Hitlers Gründung VW großen Wert darauf  legt, den Wolf von seinem bösen Ruf zu befreien. Und da der Groschen kein Sturzbomber ist, hat es nach fast einem halben Jahrzehnt längst noch nicht jeder gemerkt.